AB-Tools.com

Forum Forum



Neue Antwort auf

Prf6faytTtQb
Wilber, 2013-10-08 20:54:59
Die Beschre4nkung auf Journalismus ist nicht hilfreich. Schon heute fndeit ein grodfer Teil der Produktion und Rezeption relevanter Information audferhalb der explizit journalistischen Angebote statt. Die aktuellen Beitre4ge in diesem Blog sind daffcr ein gutes Beispiel. Spannend wird Teil 3 dieser Reihe, der sich folgerichtig mit der Rolle der Verlage befassen mfcsste. Das LSR hebt ja ganz wesentlich auf die in Satz 3 genannten Leistungen ab, die an Bedeutung dramatisch verlieren werden. Ich habe die Mf6glichkeiten kfcnstlicher Intelligenz ffcr die Erschliedfung von Inhalten im geschilderten Sinn bereits vor mehr als einem Jahrzehnt ffcr einen mittelste4ndischen Verlag evaluiert. Gescheitert ist dieser Ansatz damals einerseits an den Kosten, ganz wesentlich aber an der Lustlosigkeit und dem ewigen ja aber der Redaktionen. Insbesondere das zweite Problem haben verlagsfremde Unternehmen nicht. Die Aggregation der KI zu fcberlassen, halte ich ffcr dennoch ffcr problematisch, genau wie blindes Vertrauen auf soziale Netze. Der Schlfcssel zum Erfolg ist ihre durch sorgfe4ltig kuratierte Algorithmen gesteuerte Kombination. Dazu braucht es technologie-freundliche und -begreifende Journalisten, und die sind rar.


Name
E-Mail
Betreff
Mitteilung
Newsletter Ich möchte über Neuigkeiten informiert werden.
 

© Copyright 1999-2017 AB-Tools.com GmbH · AB-SoftCon.net

Deutsch English Español Français Polski